Menu

Die SonnenAllianz

Träger des Projektes

Die SonnenAllianz

Die Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (dsgip) wurde im Jahr 2009 als gemeinnützige Institution von Prof. Dr. Jörg Spitz aus Schlangenbad/Wiesbaden gegründet. Ihr Ziel ist die "Spitzen-Prävention".

Dieser Begriff ergibt sich zum einen aus dem Anspruch, möglichst effektive und nachhaltige Präventionsmaßnahmen zu entwickeln und zu fördern. Zum andern ist der Begriff ein Wortspiel mit dem Familiennamen des Stifters und dem Anliegen der Stiftung: "Spitzen-Prävention"

Im ersten Schritt sammelt und sichtet die Stiftung die neuesten Forschungsergebnisse aus der Medizin, den benachbarten Naturwissenschaften und im soziologischen Bereich unter dem Blickwinkel der Prävention im 21. Jahrhundert.

Im zweiten Schritt wird die Quintessenz der Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt (Internet, Printmedien, Vorträge).

Im dritten Schritt werden aus der Synopsis der Daten Initiativen für eine praktikable Prävention im Alltag erarbeitet und im Verbund mit professionellen Anbietern von Präventionsleistungen umgesetzt.

Weitere Einzelheiten finden sich bei der Beschreibung der diversen Initiativen und Projekte.

Die operative Basis für die Stiftung ist das Institut für medizinische Information und Prävention (mip-spitz-gbr). Nähere Angaben zu diesem Institut finden sich im Internet: www.mip-spitz.de

Die administrative Betreuung der Stiftung erfolgt durch die Deutsche Stiftungsagentur (www.stiftungsagentur.de).

Projektbeschreibung

J. Spitz von Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation

Die SonnenAllianz ist ein Projekt der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (DSGIP). Sie hat sich zum Ziel gesetzt unabhängig über die vielen gesundheitlichen Themen rund um die Sonne und des Sonnenlichts zu berichten und aufzuklären.

Ziel ist ein bewusster und positiver Umgang mit der Sonne. Die SonnenAllianz will:

  • die gesundheitsfördernden Aspekte der Sonne für ein breites Publikum bekannt und transparent machen,
  • Mythen in der öffentlichen Diskussion durch wissenschaftliche Fakten entweder belegen oder widerlegen,
  • Anschauungsmaterial, Medien und Werkzeuge zum gesunden Umgang mit dem Sonnenlicht bereitstellen und
  • die Sonne als den wesentlichen Faktor des Lebens und der menschlichen Gesundheit wieder in das Bewusstsein der Menschen zurückholen.

Die SonnenAllianz wird die entsprechenden Materialien jeder und jedem Interessierten im Rahmen der Aufgaben des gemeinnützigen Projektträgers DSGIP zur Verfügung stellen.
 
Schwerpunkt des ersten Projektjahres ist der Aufbau und weitere Ausbau des Internetportals der SonnenAllianz. Dazu gehört inhaltlich vor allem die Bewertung und Analyse wissenschaftlicher Studien und Materialien zum Thema Sonne und Gesundheit. Ziel ist, die Ergebnisse der Analyse und die gesundheitlichen Schlussfolgerungen für ein nicht wissenschaftlich orientiertes Publikum verständlich und transparent aufzubereiten. Die SonnenAllianz wird dazu internationale Experten aus dem Umfeld der Medizin, Biologie und Physik in das Projekt als Ratgeber mit einbinden. Die Gelder fließen an die DSGIP und kommen ausschließlich dem Projekt SonnenAllianz zu Gute.
 
Den aktuellen Stand der Informationsplattform SonnenAllianz finden sie hier!

WIR BESCHENKEN UNSERE SPENDER: Unser Sonnenschein-Paket
Zum Dank für Ihre Spende schenken wir Ihnen eines unserer Sonnenschein-Pakete. Mehr dazu hier.

Du kannst dieses Projekt mit unseren Paketen unterstützen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen