Menu

Kinderheim & Ausbildungsstätte für Mädchen und junge Frauen

Träger des Projektes

Kinderheim & Ausbildungsstätte für Mädchen und junge Frauen

Das Dry Lands Project e.V. wurde im Januar 2005 aus privater Initiative gegründet, um zunächst den zahlreichen Tsunami-Opfern in Sri Lanka und insbesondere den Kindern in den Camps zu helfen. In den ersten 7 Monaten nach der Gründung organisierte Frank Lieneke mit Hilfe seiner Familie und Freunde Hilfsgüter wie Medikamente, Nahrungsmittel, Hygieneartikel und Spielsachen für die Kinder, um diese eigenhändig an die Bedürftigen zu verteilen. Schnell wurde ihm jedoch bewusst, dass es nicht nur unter den Tsunami-Opfern schreckliche Schicksale gab, sondern dass in Sri Lanka auch ganz allgemein etwas für Kinder bewegt werden muss.

Somit entstand bei ihm die Idee, eine projekteigene soziale Einrichtung zu eröffnen und ca. ein Jahr später öffnete das erste Angels Home for Children seine Pforten; ein Heim für Mädchen in Marawila. Mittlerweile ist für diese Einrichtung - auch dank der zahlreichen Unterstützer bei Betterplace - ein komplett neues Gebäude mit zahlreichen Ausbildungsstätten und Kapazitäten für bis zu 60 Kindern entstanden. Die Mädchen sind im Alter von 5 bis 18 Jahren und das Dry Lands Project e.V. versucht, ihnen durch einheimisches Personal und kontinuierliche Eigenpräsenz eine glückliche Kindheit zu ermöglichen. Eine Kindheit, in der sie nicht nur auf die Rolle der Hausfrau und Mutter vorbereitet werden, sondern auch vielfältige Freizeitangebote und Bildungsmöglichkeiten nutzen können. Die Mädchen werden bis zu ihrer Volljährigkeit im Heim untergebracht und auch danach bei ihrer Rückkehr in das "normale" Leben unterstützt, bis eine eigenständige und finanziell unabhängige Zukunft gewährleistet ist.

Das Dry Lands Project e.V. finanziert sich ausschließlich durch private Spendengelder und Patenschaften und ist über jede Form der Unterstützung sehr dankbar. Auch mit kleinen Beträgen kann im Angels Home for Children viel bewegt werden. Helfen Sie mit, die Mädchen in eine glückliche Zukunft zu begleiten!

Projektbeschreibung

J. Fischer von Dry Lands Project e.V.

Seit 2005 existiert in Marawila / Sri Lanka das sogenannte Angels Home for Children, ein Kinderheim ausschließlich für Mädchen. Die Einrichtung wurde aus privater Initiative von dem Deutschen Frank Lieneke ins Leben gerufen und bietet Kindern aus zerrütteten Familienverhältnissen ein neues Zuhause. Die Mädchen sind in einem Alter zwischen 5 und 20 Jahren und werden rund um die Uhr durch einheimisches Pflegepersonal liebevoll betreut. Das Hauptziel besteht darin, die Mädchen in eine unabhängige und finanziell abgesicherte Zukunft zu begleiten, was durch zahlreiche Bildungs- und Freizeitangebote realisiert wird.

Anfangs wurde das Anwesen für das Heim nur gepachtet, da dem Verein anfänglich Geld sowie Erfahrung für ein eigenes Grundstück in Sri Lanka fehlten. Im Juni 2009 konnten es sich Frank Lieneke und sein Team jedoch leisten, ein eigenes Grundstück in Marawila zu erwerben, wo ein von Grund auf neues Kinderheim mit Kapazitäten für bis zu 60 Mädchen entstand.

Während der Bauarbeiten am neuen Gebäude entschied man sich für eine Veröffentlichung des Projekts bei Betterplace, um weitere Interessenten und vor allem auch Spendengelder zu akquirieren. Insgesamt wurden Bedarfe in Höhe von 6.665 Euro hier eingestellt und größtenteils auch durch die Betterplace-User erfüllt. Im Projektblog wurde regelmäßig über den Baufortschritt berichtet. Nach Abschluss des Bauprojekts wurden ab ca. Mitte 2011 allgemeine Bedarfe für das Kinderheim veröffentlicht.

Im Herbst 2012 begann die Planung für ein neues Projekt und ca. ein Jahr später konnte das Nachbargrundstück des neuen Angels Home noch dazu gekauft werden. Nach anfänglicher Nutzung als Obst- und Gemüsegarten wurde im vorderen Bereich des Grundstücks ein weiteres Gebäude gebaut, welches im Januar 2015 offiziell als berufliche Ausbildungsstätte des Dry Lnads Project e.V. eingeweiht wurde. 

Mehr Informationen über das gesamte Projekt sowie fast täglich aktuelle Neuigkeiten findet man auch auf der Homepage von Dry Lands Project e.V. sowie auf der entsprechenden Fanpage bei Facebook.

Hier bei Betterplace werden in der Bildergalerie nach wie vor aktuelle Fotos zu den veröffentlichten Bedarfen eingestellt, um den Spendern größtmögliche Transparenz zu bieten. Die Projektverantwortlichen stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung und freuen sich über jede Art von Rückmeldungen.

Du kannst dieses Projekt mit unseren Paketen unterstützen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen