Menu

Max` Arche-Park

Träger des Projektes

Max` Arche-Park

Maximilians Kinder Arche gUG ist ein Projekt in der ersten Arche Region Deutschlands, mitten im UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe wird ein Stall und das dazu gehörige Land für die bedrohten Haus- und Nutztierrassen hergerichtet... Bleibt in Kontakt mit uns: https://www.facebook.com/MaximiliansKinderArche/

Projektbeschreibung

C. Jasker von Max Arche-Park gUG (haftungsbeschränkt)

Mitmach-Erlebnisbauernhof und Tierpatenschaften für bedrohte Haus- und Nutztierarten
- ideal auch für Familienausflüge, Schulausflüge, Wandertage und Klassenfahrten -Maximilians Kinder-Arche ist ein gemeinnütziges Projekt, das sich ganz dem Schutz und dem Erleben von seltenen Haustier- und Nutztierarten verschrieben hat, die akut vom Aussterben bedroht sind. Fast so, wie die legendäre biblische Arche Noah. Maximilians Kinder-Arche ist jedoch kein Schiff, sondern ein Mitmach-Erlebnisbauernhof für Kinder und Erwachsene. Idyllisch im Biosphärenreservat niedersächsische Elbtalaue gelegen (nahe Lüneburg und zwischen Hamburg und Berlin), können hier kleine wie große Tierfreunde, Kindergruppen und Schulklassen viele seltene Tiere entdecken und auf einem Rundweg über Elb-Deich und Weiden in der Natur erleben. Das ist ideal für Familienausflüge, Schulausflüge, Wandertage und Klassenfahrten! Zurück am Ausgangs und Zielort-, dem Ende 2016 eingeweihten Arche-Park, freut man sich immer herzlich über alle kleinen und großen Helfer, die beim Füttern der Tiere oder in den Ställen und Gehegen mit anpacken. Und wer besonders mutig ist – und das sind die meisten – kann dann noch einen echten Poitou Esel streicheln, eine fast schon ausgestorbene Eselrasse. Den Anfang von Maximilians Kinder-Arche machte ein Schaf, das der damals 6-jährige Maximilian von einem Nachbarn geschenkt bekam. Schon bald darauf folgten dann die nächstenTiere, die hier ein liebevolles Zuhause fanden. Und es wurden immer mehr! Gemeinsam mit Eltern, Brüdern und Freunden wurde daraufhin eine ehemalige Stallruine in Amt Neuhaus hergerichtet. Und nach und nach kamen weitere Außenanlagen hinzu. Am 1. Oktober 2016 war es dann schließlich soweit: Gemeinsam mit dem TV-Hundetrainer Martin Rütter (VOX) – und von der Presse viel beachtet (von ZDF, NDR und KiKa bis dpa, Geolino und der Spiegel) – wurde der heutige „Arche-Park“ offiziell eingeweiht. 

Du kannst dieses Projekt mit unseren Paketen unterstützen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen