Menu

Mount Rosary - Hilfe für Menschen in Südindien

Träger des Projektes

Mount Rosary - Hilfe für Menschen in Südindien

Die Freunde von Mount Rosary unterstützen die Karitativen Einrichtungen von Mount Rosary und den Schwesternorden der Helpers of Mount Rosary.

Die Karitativen Einrichtungen von Mount Rosary liegen in Alangar/Moodbidri in der Nähe von Mangalore im Südwesten Indiens. Diese Station besteht seit 1937 und wird seit 1990 von den Helpers of Mount Rosary, einem katholischen Schwesternorden, betreut und hat im Wesentlichen folgende Aufgaben:

sie sorgt für die ambulante und stationäre Behandlung von Patienten im Mount-Rosary-Hospital

sie trägt medizinische Dienste und Kenntnisse in die Dörfer der Region um Mount Rosary

sie unterrichtet die Menschen in Gruppenunterricht und lehrt sie, Krankheiten zu verhindern und einen Haushalt zu führen mit dem Ziel der Selbstversorgung

sie sorgt für ungefähr 100 Bewohner im Altenheim und im Armenhaus

sie unterstützt Waisenkinder

sie fördert die Schul- und Berufsausbildung in Form von Schulgeld für bedürftige Kinder

sie bildet in der Landwirtschaft aus

sie betreibt mit Unterstützung der Bewohner Landwirtschaft und Viehhaltung mit dem Ziel einer möglichst hohen Selbstversorgung

Wir unterstützen die Schwestern und die Station Mount Rosary finanziell bei ihrer karitativen Arbeit und in der medizinischen Versorgung bedürftiger Menschen. Inzwischen gehört zu unseren Aufgaben auch ein Patenkinderprogramm, mit dem zur Zeit 78 Kindern ein Zuschuss zur Schulausbildung gezahlt wird.

Außerdem wurden Spendengelder für ein Milchwirtschaftsprogramm verwendet. In diesem Programm wurden Familien beim Kauf einer Kuh oder beim Kauf von Ziegen unterstützt. Dieses Projekt haben wir mit Unterstützung durch betterplace erfolgreich abgeschlossen.

Projektbeschreibung

A. Rasche von Freunde von Mount Rosary in Moodbidri/Indien

Wir unterstützen die Schwestern von Mount Rosary bei verschiedenen Bedarfen. Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Bereiche können Sie der Beschreibung unserer Hilfsorganisation entnehmen. 

Mit Hilfe von betterplace haben wir bereits ein umfangreiches Milchwirtschaftsprogramm erfolgreich abgeschlossen. Mit diesem Programm wurden für 32 Familien Kühe angeschafft. Hierduch wurde den Familien eine Verbesserung ihrer Ernährung und eine Einnahmequelle geschaffen. Für zwei weitere Bedarfe konnten wir ebenfalls erfolgreich Spenden sammeln.

Aktuell sammeln wir Spenden für die Verbesserung der Wohnsituation für alte und kranke Menschen in Mount Rosary.

Die Einrichtungen von Mount Rosary liegen in Südindien, und zwar in Moodbidri/Alangar. Sie sind nun 78 Jahre alt. Es gibt dort 44 verschiedene Wohngebäude, in denen insgesamt 250 Menschen wohnen. Viele der Bewohnerinnen und Bewohner sind betagt und/oder pflegebedürftig.

In den Gebäuden befinden sich insgesamt 67 Toiletten/Waschräume. Sie sind teilweise in einem sehr schlechten Zustand. Viele der Wasch- und Toilettenbecken sind beschädigt. Der Bodenbelag, der zementiert wurde, hat viele Risse. Die Armaturen sind alt und rostig. Die elektrische Verdrahtung ist spröde und bricht leicht. Daher ist es nicht mehr möglich, die Toiletten sauber zu halten.

Zu einer gesunden Wohnatmosphäre gehören saubere Toiletten und Waschgelegenheiten. Daher haben die Schwestern von Mount Rosary begonnen, die sanitären Anlagen zu erneuern. Drei der insgesamt 67 Toiletten-/Waschräume sind schon fertig.

Wir möchten die Schwestern von Mount Rosary bei diesem Projekt unterstützen und einige der sanitären Anlagen erneuern lassen. Zum Umfang der Maßnahmen gehören: Fußboden- und Wandfliesen, Sand, Zement, Türe, Fensterläden, Toilette, Spülkasten, Waschbecken, Armaturen, elektrische Ausrüstung und Arbeitslohn. Insgesamt werden für jeden Toiletten-/Waschraum 650 Euro benötigt.

Du kannst dieses Projekt mit unseren Paketen unterstützen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen