Menu

Über den Tellerrand e.V.

Träger des Projektes

Über den Tellerrand e.V.

Über den Tellerrand wurde im Oktober 2013 gegründet im Glauben an eine Welt, die bestimmt wird von sozialem Zusammenhalt, gegenseitigem Respekt und Offenheit gegenüber Vielfalt. Über den Tellerrand hat sich zum Ziel gesetzt, ein Miteinander zwischen Geflüchteten und Beheimateten zu ermöglichen, an dem alle teilhaben.

Wie? In erster Linie mit gemeinsamen Kochen und Begegnungen auf Augenhöhe. Wir schärfen bei Menschen mit und ohne Fluchterfahrung das Bewusstsein für Gestaltungsmöglichkeiten in der Gesellschaft, greifen beim Aufbau interkultureller Communities unter die Arme und schaffen belastbare, nachhaltige Netzwerke zwischen Geflüchteten und Beheimateten. Inzwischen umfasst das Netzwerk ca. 1500 engagierte Menschen in 30 Städten.

In Berlin bietet unser Verein vielseitige Integrationsprojekte an: beim gemeinsamen Kochen, Gärtnern, Imkern, Fußballspielen oder in Mentoringprojekten steht die Begegnnung auf Augenhöhe im Mittelpunkt.

Wie kannst du uns unterstützen?
Mit unserem nachhaltigen Integrationsansatz können wir Großes bewirken. Dafür benötigen wir aber als gemeinnütziger Verein auch eine nachhaltige Finanzierung. Ob durch eine kleine Spende, eine Fördermitgliedschaft oder ehrenamtliches Engagement kannst du uns helfen ein besseres Wir zu schaffen.

Lets #maketheworldabetterplate!

Projektbeschreibung

Agnes D. von Über den Tellerrand e.V.

Wir schaffen über hochwertige Begegnungsangebote eine Plattform, auf der Geflüchtete und Beheimatete auf Augenhöhe zusammen kommen und interkulturelle Freundschaftsnetzwerke bilden. 

WARUM?
Fast täglich werden wir mit dem Thema Flucht und Asyl konfrontiert - das geht an keinem von uns vorbei. Aber wie oft erfahren wir von den Menschen, die nach Deutschland kommen und hier ein neues Zuhause suchen? Für uns bleibt das Thema anonym und ungreifbar. Für die Neuankömmlinge ist es nicht anders. Sie sehen sich einer fremden Kultur gegenübergestellt, zu der sie nur schwer Zugang finden. Das möchten wir ändern! Wir wollen die Menschen in unser Umgebung kennen lernen und mit ihnen ein WIR gestalten.

WIE? 
Mit verschiedenen Begegnungsprogrammen schaffen wir eine Plattform, auf der sich Menschen unabhängig von Status und Herkunft zum ersten Mal begegnen, gegenseitig schätzen lernen und langfristig Vorurteile ab- und Freundschaften aufbauen. Unsere Community wächst täglich. Komm vorbei!

WAS?
Beim Sprachtandem und beim Gärtnern, beim Fußball Spielen und beim Frauenkochen, bei unseren Teenie-Kochkursen oder bei gemeinsamen Community Abenden - wir nutzen den Schnittpunkt aller Kulturen, um unterschiedlichste Menschen zusammen zu bringen, oft über das Thema Kochen. Denn beim schnippeln, brutzeln und essen  werden neben Geschmäckern und Gerüchen auch Emotionen und Erinnerungen geteilt.

Ob durch eine kleine Spende, eine Fördermitgliedschaft oder ehrenamtliches Engagement kannst du uns helfen unsere Arbeit fortzusetzen und ein besseres Wir zu schaffen.

Lets #maketheworldabetterplate!

Du kannst dieses Projekt mit unseren Paketen unterstützen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen