Menu

Sport gegen Hunger - wer gewinnt?

Menschen zum Essen einladen, Kleinigkeiten verschenken, Sport machen – klingt nach Hobby? Aber auch so können Spenden „aussehen“! Engagierte Menschen wie Du und ich erzählen von Ihren Engagementideen. Lasst Euch für Eure gute Tat am „Givingtuesday“ inspirieren!



Sport gegen Hunger - wer gewinnt?

Von Elisabeth Schwerdtfeger am 20.11.2017


Am 28.11.2017 finden welt- und bundesweit Aktionen zu Gunsten gemeinnütziger Projekte statt: Wer sich inspirieren lassen möchte, lernt bei uns im Blog drei junge Vorbilder kennen, die jeweils eine coole Idee hatten und mit jeder Menge Spaß sogar ein bisschen berühmt wurden.

Lars hat bereits vier Sport-Veranstaltungen auf die Beine gestellt und damit bereits rund 2.000 € Spenden eingesammelt!

Lars hatte seinen „Schlüsselmoment“ vor zwei Jahren, als er in der Bonner Fußgängerzone auf die wichtige Arbeit der Welthungerhilfe aufmerksam wurde. Er fragte sich, was er neben Spenden noch in seinem Umfeld bewegen kann, um den Ungerechtigkeiten dieser Welt entgegen zu wirken. Seine Antwort fand er im Kontakt mit dem „Freiwilligen-Team der Welthungerhilfe“, was er in höchsten Tönen lobt und „genial“ findet, da „jede/r dort seine Ideen einbringen kann“.

Er organisiert seither Spendenläufe und Spendenschwimmen zu Gunsten einer Welt ohne Hunger – die Teilnehmergebühr von 10 € fließt direkt als Spende in Projekte der WHH. Für die TeilnehmerInnen ist es sportlicher Spaß, ein Anlass, regelmäßig zu trainieren und nebenher etwas Gutes zu tun.

Für Lars gibt es aber schon eine ganze Menge zu organisieren: Genehmigungen einholen, Menschen einladen und motivieren teilzunehmen, Pressemitteilungen vorbereiten und Sachspenden finden… aber da es ihm Spaß macht und er professionelle Unterstützung von der Welthungerhilfe sowie Anerkennung vom örtlichen Bürgermeister erhält, macht der angehende Psychologie-Student weiter. Wie Simon wurde auch er als „Dankeschön“ für seinen Einsatz auf das "Bürgerfest der Ehrenamtlichen" im Schloss Bellevue eingeladen.

Was braucht es seiner Meinung nach, um „zur Tat zu schreiten“?

„Mit etwas Kreativität und Mut klappt es eigentlich alles.“

Wenn das keine starken Schluss… stopp: Startworte sind!

 

Sport machen ist nicht so Deins? Etwas für den guten Zweck würdest Du trotzdem gern tun? Dann haben wir hier was für Dich....


Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen